50 Jahre SCMO und Sommerregatta

Ein gemeinsamer Segeltörn mit SCMO Jollen auf dem Monbag See war der Auftakt zum 50. Gründungsjubiläum des Segelclub Monheim e.V.. Die anschließenden Wettfahrten zur Sommerregatta des SCMO waren vom schwachen Wind geprägt, der ständig die Richtung änderte. Diesen sportlichen Herausforderungen folgte nach einer kurzen Festrede des Vorsitzenden die Ausgabe der nachhaltigen Jubiläumsbecher an die Mitglieder und der Genuss selbstgemachter Kuchen und Salate, sowie gegrillter Beilagen.

Im strahlenden Sonnenschein bei sommerlichen Temperaturen und schwachem Wind war die gemeinsame Flottenfahrt ein entspannter Segeltörn mit kleinen und großen Jollen. Für die jüngsten (Mit-) Segler war es ein Erlebnis, gemeinsam mit dem Monheimer Bürgermeister Daniel Zimmermann in einem Boot zu segeln und die Schoten zu bedienen.
Der Monheimer Bürgermeister Daniel Zimmermann im Boot mit Kindern und Vorsitzenden Lutz Möller

Für die Wettfahrten zur Sommerregatta hatte Sportwart Christof Müller einen Dreiecks-Kurs ausgelegt. In jeder Wettfahrt ganz vorne war Fynn Waltemode mit seiner Europe. Er kam als frischer U17 Vizemeister von den Jugendmeisterschaften in Kiel. Fynn erreichte sein persönliches Vorhaben, in jeder Wettfahrt vor seinem SCMO-Trainer (ebenfalls in einer Europe-Jolle) im Ziel zu sein.

Die Bootsklassen im Segelclub Monheim zieren als Lasergravur den SCMO-Jubiläumsbecher

Zum 50. Gründungsjubiläum hat die Crew im Vorstand ein nachhaltiges Konzept erarbeitet, welches zudem jedes Mitglied erreicht und die Coronarisiken von Busausflug oder Festball vermeidet. Für jedes Mitglied wurden lasergravierte Jubiläumsbecher mit den Bootsklassen im SCMO vorbereitet. Überreicht wurden die ersten Becher des Abends an Gerd Grupe, Ehrenmitglied und langjähriger Vorsitzender und Birgit Grupe, die über viele Jahre die kulinarische Seite zu den Regatten des Clubs koordinierte.
Zuvor hatte der Vorsitzende in einer Festrede einen Bogen von 1972 bis 2022 skizziert. Für die kommenden 50 Jahre steht sicher das Segeln im Mittelpunkt. Gleichzeitig wollen die Mitglieder des Segelclubs die aktuellen Herausforderungen wie Jugendausbildung, Corona Pandemie, Ersatzbau Clubhaus, Klimawandel und sportliche Entwicklung gemeinsam meistern. In diesem Sinne erhielt jedes anwesende Mitglied seinen persönlichen Jubiläumsbecher.
Auch die Wettfahrten am Sonntag zeichneten sich durch sehr schwierige Windverhältnisse aus. Die größte Geduld hatte sicher die Crew auf dem Startschiff: Vielen Dank an Gerry, Gunnar, York und Camill sowie Wettfahrtleiter Christof Müller.

Im Anschluss an das wöchentliche Training der Jugendlichen am Freitag können weitere SCMO-Mitglieder ihre persönlichen Becher beim Vorstand abholen.
Ergebnisse der Wettfahrten werden im Mitgliederbereich bereitgestellt.

gode wind

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://segelclubmonheim.de/2022/08/22/50-jahre-scmo-und-sommerregatta/

NAVIGARE, veni, vide — SCMO im „römischen“ Monheim

Passend zum römischen Thema des Monheimer Stadtfest Juni 2022 präsentiert der Segelclub mit „NAUTILUS“ sein neustes Clubboot. In der Schulstraße steht der nagelneue Opti und kann von Kindern geentert werden. Natürlich nur mit der „Rüstung“ Schwimmweste, die der SCMO dazu ausleiht.

„Römisch Segeln“ haben die Kinder im SCMO im Rahmen eines Sondertrainings auf dem Monbagsee ausprobiert: Mit viel Tauwerk und den passenden Knoten wurde ein Mast gestellt, ein Rahsegel getakelt und „römisch“ gesegelt. Viele Hände waren nötig, um alle notwendigen Schoten gemeinsam zu führen. Selbstverständlich bestanden die römischen Rüstungen der Seeleute aus modernen Schwimmwesten.

Beim Monheimer Stadtfest zeigt der SCMO den neuen Opti „NAUTILUS“. Dieser wurde von der IMMAC-Academy der Jugendabteilung des SCMO in Anerkennung der erfolgreichen Jugendarbeit gerade erst übergeben.

Die größeren clubeigenen Boote richten sich an die Jugendlichen und Erwachsenen. Beim regelmäßigen Seglertreff am Dienstag „nach dem Job“ stehen Segeln und Austausch im Mittelpunkt. Die regelmäßige Kinder- und Jugendausbildung wird jeweils Freitags ab 17:00 im SCMO angeboten. Nähere Auskünfte erhielten Interessierte von den SCMO-Seglern an der Jolle oder können mit einer E-Mail an den Club angefragt werden. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, ein Treffen zum Schnupper-Segeln zu vereinbaren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://segelclubmonheim.de/2022/06/12/navigare-veni-vide-scmo-im-roemischen-monheim/

Erfolge im Kielwasser: Zweifach zu Europameisterschaften

Für die Europameisterschaften 2022 haben sich mit Fynn Waltemode und Nick Plinke gleich zwei Jugendsegler des Segelclub Monheim e.V. in ihren Bootsklassen qualifiziert.

Die Ausscheidungsregatta der Opti-Segler vor Warnemünde an der Ostsee war eine Herausforderung für Nick Plinke. Verschärfte Regeln der Startlinien für hochmotivierte Segler verlangten bei kräftigen Winden und Wellenhöhen über 1 m nicht nur perfekte Bootsbeherrschung sondern auch taktisches Geschick. Boot an Boot mit 80 Konkurrenten und regelmäßig ganz vorne – damit erreichte Nick den 7. Platz in der Gesamtwertung nach 8 Wettfahrten. Nick Plinke gehört damit zu den besten Opti-Seglern Deutschlands! So wurde viel Trainingsfleiß mit der Qualifikation zur Europameisterschaft in Dänemark belohnt!

Fynn Waltemode ersegelte die Qualifikation zur Jugendeuropameisterschaft der EUROPE-Klasse schon zum zweiten Mal. Mit 7 qm Segelfläche stellt die schnelle Jolle höhere Anforderungen an Kraft und Ausdauer. Auch hinsichtlich der Regattataktik liegt der Erfahrungshorizont der EUROPE-Segler dreimal so hoch. Die technische Ausrüstung hält sämtliche Einstellmöglichkeiten für das optimale Segelprofil ständig griffbereit. So trimmt Fynn im Minutentakt je nach Windkraft und Welle seine Jolle auf beste Geschwindigkeit, um gleichzeitig eine taktisch günstige Position im Feld zu erreichen. Bei der Jugendeuropameisterschaft 2022 wird er mit über 120 Seglern konkurrieren, die mindestens ebenso konsequent trainieren.

Die regelmäßige SCMO-Jugendausbildung ist integriert in einen akiven Segelclub mit Jollen für alle Segelambitionen und Erfahrungen. Wöchentliches „After Work Sailing“ verbindet Entspannung und die Begeisterung für das Segeln auch ohne Leistungsanspruch. Die Faszination des Segelns und die Reize der Regatten können die Kinder im SCMO entdecken. Den Mut und das Können, in den rauen Ostseewellen oder auf Segelrevieren in ganz Europa schnell und geschickt zu segeln, sind ganz persönliche Erfolge. In diesem Sinne herzliche Glückwünsche an Nick und Fynn vom Segelclub Monheim!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://segelclubmonheim.de/2022/06/03/erfolge-im-kielwasser-zweifach-zur-europameisterschaft/

ANSEGELN im SCMO

Mit Trainingsvorlauf seit dem 1. April eröffnete der SMO mit dem Ansegeln im Mai die Saison 2022. Schwache Winde am Samstag reichten für eine entspannte Flottenfahrt auf dem See und für einen regen Austausch. Am Sonntag startete Sportwart Christof Müller bei frischen Winden drei Wettfahrten. Die Fortgeschrittenen der Jugendausbildung im OPTI zeigten ihr Können bereits an ihren Startlinien. Die drehenden Winde stellten besondere Anforderungen an die jüngsten Regattasegler. Für die Segler mit den deutlich größeren Booten mit größeren Segeln zeigte sich mit zunehmenden Wind der sportliche Charakter des Segelns mit Jollen. So mancher Bauch- und Beinmuskel brachte sich in Erinnerung.

Für den Segelclub waren die harten Auflagen durch die Corona Pandemie im Winter eine erhebliche Belastung. Darunter haben insbesondere die jüngsten Segler gelitten, denen die pandemiegerechten Räumlichkeiten für Seemannschaft und Knotenkunde fehlten. Dies soll mit dem jüngst beschlossenen Ersatzbau des Clubheims geändert werden. Die Vorbereitungen laufen zeitgleich mit der Segelsaison an, nachdem das Land im Winter eine Förderung bereitgestellt hat. Für die Crew im Vorstand um Lutz Möller und die Clubmitglieder eine große Aufgabe, die viel Einsatz erfordert damit die Bedingungen für die Jugendausbildung verbessert werden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://segelclubmonheim.de/2022/05/16/ansegeln-im-scmo/

Stegplan 2022 im Forum

Am 1. April beginnt die Segelsaison 2022 im Segelclub Monheim e.V. Schnelle Bootsrümpfe werden poliert, Holz erhält die finale Lackschicht, Segel und Schoten werden kontrolliert. Unsere Steganlage wird mit Schrubber und Wasser segelfein und ein neuer Kompromiss gibt jeder Jolle einen Platz im Yachthafen des SCMO. Details zum Stegplan stehen im Forum für Mitglieder.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://segelclubmonheim.de/2022/03/16/stegplan-2022-im-forum/

Aus Monheim zum zweiten Titel

Nadine Möller ist 2021 zum zweiten Mal internationale Deutsche Meisterin im Segeln geworden. Ohne hartes Training geht so etwas nicht. Angefangen hat alles auf einem Baggersee in Monheim.  Ein Artikel in der Rheinische Post vom 7. Januar

Foto: Thorsten Gaubisch  Zum Artikel der :  Rheinsche Post Artikel

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://segelclubmonheim.de/2022/01/09/aus-monheim-zum-zweiten-titel/

CORONA UPDATE April 2022

Rücksicht im Vereinssport.

04.04.2022: Laut NRW-Landesregierung und Landesportbund entfallen aktuell  für den gesamten Vereins- und Verbandssport in NRW die 3G- und 2Gplus Regeln

Die neue Corona-Schutzverordnung gilt bis zum 30.04.2022

Der Vorstand des SCMO bittet um Rücksicht und Beachtung der Corona-Schutzregeln:
Abstand, Hygiene, Masken in Innenräumen und Lüften

Wir bitten, die Rücksicht als persönlichen Beitrag für den Schutz unserer Mitmenschen und der eigenen Gesundheit zu nutzen.

Danke.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://segelclubmonheim.de/2021/11/30/corona-update/

Absegeln 2021 – Impressionen von der Regatta

Am 30. und 31. Oktober 2021 konnte nach langer Zeit wieder einmal eine Club-Regatta stattfinden. Im Rahmen des Absegelns fanden sich kleine und große Segelfreunde auf dem Vereinsgewässer zur Regatta zusammen. Das Wetter spielte auch mit, regnet es am Samstag zu Beginn noch ein wenig, war der Wind ordentlich und fegte aus SW mit 5-6 bft über den See. Wie immer galt es die tückischen Böen zu parieren. Kentern gehörte für viele Segler mit zum Programm. Am Sonntag waren die Windverhältnisse im Vergleich zum Vortrag gemäßigter und ein gelungenes Absegeln klang bei einem letzten Snack am Vereinsheim aus. Anbei einige Impressionen von der Regatta:

 

 

Fotos: Fritz Reifert

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://segelclubmonheim.de/2021/11/03/absegeln-2021-impressionen-von-der-regatta/

Segeln vor bunter Herbstkulisse – Zuwachs bei DZero’s

Die Anzahl der DZero Jollen auf dem Vereinsgewässer steigt weiter. Jetzt ist auch Stefan mit dabei.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://segelclubmonheim.de/2021/10/29/segeln-vor-bunter-herbstkulisse-zuwachs-bei-dzeros/

SCMO Flotte wächst

Aus der Vereinsjugend kam der Wunsch, das Angebot für die jugentlichen Segler auszubauen. Viele verlieren nach der Opti-Zeit den Anschluss und wissen nicht, wie es weitergehen soll.

Hierfür kam der Vorschlag, neben Europe und Laser auch eine Trapezjolle mit Spinnaker anzubieten, welcher begeistert aufgenomen wurde.

Nun konnten wir für nur 600 € einen 420er erstehen, der technisch auf dem aktuellen Stand ist und einen perfekten Einstieg in sportliche Zweimann-Trapezjollen ermöglicht.

Wir freuen uns auf die ersten Segel-Versuche!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://segelclubmonheim.de/2021/10/19/scmo-flotte-waechst/

Mehr lesen